AKTUELLES / NORDISCH


25. Feb. 2019, NORDISCH

Meister Nordic Cup des SC Furth im Wald am 23.02.2019

 

Perfekte Bedingungen erwarteten die 21 Langläufer des Skiclubs Großberg im Nordic-Aktiv-Zentrum Althütte beim Meister Nordic Cup des Skiclubs Furth im Wald: top-präparierte Loipen, strahlender Sonnenschein und blauer Himmel ließen nicht nur den Schnee, sondern auch die Augen der insgesamt 72 Sportler ewartungsvoll glitzern;). Gestartet wurde im Massenstart nach Altersklassen als Nordic Cross bis einschließlich U16, d. h. es galt eine Art Parcours zu durchlaufen mit Schlupftoren, Slalomstangen, Bodenwellen und – für die älteren Jahrgänge – Sprungschanzen. Die Schüler der Altersklassen U6-U10 liefen in klassischer, ab U11 in freier Technik.

Pünktlich um 11 Uhr fiel der erste Startschuss, und beflügelt von den tollen äußeren Bedingungen konnten sich die Großberger Langläufer wieder zahlreiche Stockerlplätze sichern. Über 700 m erreichte Sebastian Bierek bei den Schülern U7 den 2. Platz, Theo Morgott siegte bei den Schülern U8 und Sumalee Uzuner wurde in der gleichen Altersklasse bei den Mädchen Dritte. Anna Steinbügl gewann die Altersklasse U9, Theresa Bierek siegte bei U10 und ihre Teamkollegin Paola Franz wurde Zweite. Bei den Schülern U10 bewiesen die Großberger mannschaftliche Geschlossenheit und belegten die Plätze 3 (Emil Morgott), 4 (Magnus Wagner) und 5 (Louis Henrici). Über 1,5 km erreichte Lukas Hofbauer bei den Schülern U11 den 4. Platz, bei den Mädchen siegte Johanna Hofmeister, Hermine Walz belegte Rang 4. Einen zweiten (Jakob Luxi) und vierten Platz (Felix Steinbügl) gab es bei den Schülern U12. Die Altersklasse U13 wurde von den Großbergern dominiert: Über 3 km siegte Tobias Hofbauer bei den Jungen, Katharina Luxi bei den Mädchen, gefolgt von Can-Fay Uzuner auf Platz 2. Paul Morgott belegte bei U14 den 3. Rang und Maxim Velechshuk siegte bei den Schülern U16. Bei den Herren gingen über 6 km Dieter Hofbauer und John Knittl an den Start, die beide ihre Altersklasse gewannen.

Zwei Rennen stehen diese Saison noch an, darunter die Vereinsmeisterschaft des Skiclubs Großberg am 2. März auf der Silberhütte: Also – Daumen drücken, dass der Schnee uns noch so lange erhalten bleibt…!

 




Terminvorschau:

Keine Objekte gefunden

Werde Mitglied und profitiere von unseren Angeboten!

Mitglied werden
TRAININGSPLAN SOMMER